FANDOM


Serienname
Staffel Kuroshitsuji, Episode 3
Sein Butler, der Allmächtige ep 3.jpg
Erstausstrahlung 16 Oktober 2008
Regie Toshiya Shinohara
Länge Ca 24 Minuten
Erste Auftritte Elizabeth
Grell
Der Ladenbesitzer
Folgenübersicht
Vorherige
Sein Butler, der Stärkste
Nächste
Sein Butler, der Wunderliche
Grell wird von Ciel für kurze Zeit als Butler aufgenommen, da Angelina Durless ihn darum bat. Er soll von Sebastian lernen, ein guter Butler zu sein. Ciel bereut es allerdings schon wieder, als er sieht, wie miserabel Grell ist.

Als Ciel mit Sebastian in der Stadt seinen neuen Gehstock abholen will, macht der Ladenbesitzer ein paar Bemerkungen über Ciels Größe. Sebastian nimmt den Gehstock und zeigt mit der Spitze in das Gesicht des Verkäufers, der daraufhin nichts mehr sagt. Sie legten ein Sack voller Geld hin und gehen fort.

Grell schneidet in der Zwischenzeit die Büsche und Bäume im Garten des Herrenhauses zu einer schönen Form. Nebenbei erfährt er von Tanaka, der in seiner "echten" Gestalt auftaucht, die Geschichte der Phantomhives und deren Villa. Als sich Finnian und Mey-Rin jedoch umdrehen, sehen sie, dass er alles in einer Form eines Totenkopfes schnitt . Grell ist davon sehr überrascht, da er selbst nicht bemerkte,in welche Form er sie schnitt. Grell droht sich deshalb zu erhängen, doch dann wird ihm von Elizabeth die Leiter unter den Füßen weggerissen.

Als Sebastian und Ciel wieder zurückkommen, sind sie sehr erschrocken, da sie sehen, dass Jemand die ganze Inneneinrichtung mit Kuscheltieren, Glitzerbänder und Sternenaufklebern schmückte. Mey-Rin, Finnian und Baldroy kommen schreiend aus einem Raum gelaufen und rannten zu ihnen. Sie sagen, dass ein verrücktes Mädchen sie verkleidet hat, Ciel und Sebastian betreten den Raum und sehen Elizabeth, die Ciel direkt umarmt. Sie zieht Sebastian eine farbenfrohe Kopfbedeckung an, da er immer nur schwarz trägt. Ciel erfährt von ihr, dass sie von Zuhause, abgehauen ist, weil sie Ciel sehen wollte. Sebastian erklärt Grell, dass sie die Verlobte des jungen Herren sei. Elizabeth will eine Tanzveranstaltung machen, weil das Haus ihrer Meinung nun schön geschmückt ist. Ciel wollte eigentlich nicht zu dieser Feier auftauchen.Sebastian,der herausfand warum er nicht kommen will, ist sichtlich erfreut. Er sagt zu Ciel, dass er ihm das Tanzen beibringen könnte, da er sehr gut darin ist. Ciel nimmt zögernd an, doch Sebastian stellt fest, dass für ihn noch viel Arbeit ansteht, da Ciel ein miserabler Tänzer ist.

Als es nun soweit ist, kleidet Elizabeth alle Diener des Hauses, außer Sebastian, in auffallenden Kleidern. Grell findet das Kleid scheußlich, aber nicht weil er ein Mann ist, sondern weil ihm die Farbe nicht gefällt. Ciel trägt einen blauen Anzug, da sie darauf bestand. Doch als sie sieht, dass er nicht ihren Ring sondern seinen Ring, das Erbstück der Phantomhives trägt, wird sie sauer. Sie nimmt seinen Ring und gibt es ihm nicht mehr zurück. Als Ciel jedoch laut gegenüber ihr wird, schmeißt sie diesen zu Boden und er geht kaputt. Ciel wird daraufhin so sauer, das er wütend auf ihr zu rennt. Doch Sebastian hält ihn fest. Er entschuldigt sich für seinen jungen Herrn. Ciel schmeißt den kaputten Ring aus dem Fenster und Elizabeth fängt an zu weinen. Ciel geht zu ihr und tröstet sie. Sebastian fängt daraufhin an,Geige zu spielen. Die Dienerschaft ist davon begeistert und plötzlich fängt Grell an, dazu zu singen. Ciel bittet Elizabeth, mit ihm zu tanzen,woraufhin sie lächelnd annimmt. Sie tanzen zu der Musik bis Spätabends. Als sie dann wieder wegfahren muss, geht auch Grell wieder fort.

Sebastian redete mit Ciel, der bereits im Bett ist,über den Ring der Phantomhives. Ciel ist erschrocken als er sieht, dass Sebastian ihm den ganzen Ring in die Hand legt. Als er dann das Zimmer verlassen will, sagte Ciel das er bei ihm bleiben soll bis er eingeschlafen ist. Sebastian lächelt leicht und fragt, ob Ciel ihm nun seine schwache Seite zeigen würde. Dieser jedoch meint, dass das nur ein Befehl sei. Sebastian setzt sich wieder neben ihm und geht dann raus, als Ciel schläft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki