FANDOM


Serienname
Staffel Kuroshitsuji, Episode 7
Black Butler ep. 7 Sein Butler, auf Reisen
Erstausstrahlung 13 November 2008
Regie Toshiya Shinohara
Länge Ca. 25 Minuten
Erste Auftritte Henry
Angela
Pluto
James
Folgenübersicht
Vorherige
Sein Butler, auf dem Begräbnis
Nächste
Sein Butler, dressiert
Ciel fährt mit seiner Dienerschaft zu dem "Erholungsort" der Queen. Als sie beim Dorf namens Houndsworth ankommen, sind Mey-Rin, Baldroy und Finnian nicht mehr so begeistert, da sie sich eher gruseln. Ciel meint vergessen zu haben, dass das nur die Baustelle sei, für den zukünftigen Erholungsort.

Ciel sitzt in dem Phantomhive Anwesen und redete mit Sebastian über eine Reise. Daraufhin fragt er ihn, nach einem Zeitvertreib namens "Bärenhetze". Sebastian erklärt Ciel, dass die Bärenhetze Quälerei sei. Jedoch wurde sie 1835 wegen Tierquälerei verboten. Ciel sagt jedoch, dass so etwas ähnliches, in einem Dorf namens Houndsworth geschieht.

Die Queen schickt Ciel zu dieses Dorf, damit er es untersucht, ob dort wirklich so etwas geschieht. Da Ciel seine Dienerschaft, Mey-Rin, Finnian und Baldroy dorthin mitnehme muss, erzählte er ihnen, dass dies der Erholungsort der Königin sei. Führ Ciel gibt es jedoch einen zweiten Grund, warum er dort hin will. Als Finnien unterwegs den Ersten Dorfbewohner erblickt, bittet er Tanaka anzuhalten. Doch als die ältere Frau sich umdreht und sie in ihren Kinderwagen kein Baby sondern einen Hundeskelett liegen hat, sagt Die Frau, dass der Hund von IHM gefressen wurde. Der weiße Hund sei ein lieber Hund und der schwarze ein böser, ungehorsamer Hund. Daraufhin geht sie fort.

Als sie endlich im Dorf ankommen, besuchten sie das Schloss Barrymore, idem Lord Henry lebt. Dort wurden sie freundlich von Angela empfangenen. Als sie das Schloss betreten und sich umschauen, hören sie plötzlich ein Schrei. Angela wurde von Lord Henry, gepeitscht, da er zuerst den Besuch empfangen wollte. Sebastian hält seine Hand, nach dem Wunsch von Ciel fest. Ciel will mit Lord Henry Handeln. Doch Henry lässt sich nicht darauf ein. Er begründet es mir einem Fluch, der auf diesem Dorf lasten soll. Ciel Provozierte Lord Henry, da er nicht an diesem Fluch glaubt.

Angela wurde von Henry gerufen, der sie statt ihr eine Aufgaben zu erteilen, verehrte. Mey-Rin erwische sie, als sie durch einen kleinen Spalt in der Tür schaute. Als Angela in das Zimmer von Ciel hereinkommt erzählt sie Sebastian und Ciel von einem Teufelshund. Sie schreit als sie sein Schatten von ihm an dem Fenster sieht. Sebastian schaut direkt nach und sieht eine grün leuchtende Spur, die ein Hund, durch das ganze Dorf verbreitet hat. Als Ciel sich die Spur genauer anschaut, rennen Mey-Rin, Baldroy und Finnian aus ihren Räumen. Das ganze Dorf versammelt sich und gehen zum Schloss. Sie sagen, dass sie Lord Barrymore davon berichten sollen, da ein Mann von dem Teufelshund attackiert wurde und starb. Ciel schaut sich die Leiche genauer an. Doch Lord Henry tauchte auf und sagt, dass er sie nicht anfassen soll. Der Mann heißt James und hat laut Henry eine Regel gebrochen. James besaß mehr als fünf Hunde und deshalb musste er sterben.

Finnian, Mey-Rin und Baldroy spielen am Nächsten Tag bereits im Wasser. Doch als sie eine menge von Mensche zu einem Platz laufen sehen, gehen sie auch dorthin. Finnian geht dazwischen als er sieht, dass ein Hund dort sterben soll. Daraufhin wurde Ciel, Finnian, Baldroy und Meyrin festgebunden. Sebastian rettet alle. Ciel sagt zu den Dorfbewohnern, dass es keinen alten Mann gibt, der vom Wahn der Autorität gebissen worden sei und dass es keinen Teufelshund gibt. Sie haben sogar einen Beweis. Sebastian holt ein Schädel eines Hundes, den er im Keller von Henry Schloss gefunden hat. Die Zähne haben genau dieselbe Form wie die, die auf der Leiche von James gefunden wurden. Auch eine Erklärung für die Grünen Spuren, die durch das Dorf führten und den Schatten an der Wand hat Sebastian gefunden. Der Grund warum er den Hund loswerden wollte ist, dass er ein Stoffteil seiner Hose abgebissen hat, als der Hund versuchte James zu beschützen und ihm Dafür in Henrys Bein gebissen hatte.

Lord Henry wird daraufhin weggesperrt. Doch nachts hört Mann Mey-Rin schreien, da sie sieht, dass Barrymore nicht in seiner Zelle ist. Ein großes loch ist in der Wand und viel Blut liegt auf den Boden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki