FANDOM


Serienname
Staffel Kuroshistuji, Episode 18
Black Butler Folge 17
Regie Toshiya Shinohara
Länge Ca. 25 Minuten
Folgenübersicht
Vorherige
Sein Butler, anbietend
Nächste
Sein Butler, Gefangenschaft
Ciel taucht in einer kalten, unbekannten "Welt" auf, wo er ein Puzzle seiner Vergangenheit wähle kann. Doch als Ciel eines davon auswählt, sieht er, wie sein Vater Phantomhive Anwesen verbrennt. Angela stand neben seinem Vater und zeigt das Gesicht seines Vaters. Als Ciel es sieht, sieht er nicht nur da Gesicht seines Vaters, sondern die andere Hälfte, von seiner Mutter.

Sebastian und Grell tauchen nicht bei Ciel auf, sondern bei der Bücherei der Todesgötter. Dort wollen sie nach dem Zauberspiel suchen. Als sie hinein gehen, begegnen sie William T. Spears, der von dem Geruch des Dämons Sebastian angelockt wurde. Als Grell jedoch anfängt über das Zauberspiel zu sprechen, weiß William, dass Angela dahinter steckt.

Ciel wacht in der Bücherei der Todesgötter auf. Angela sitzt bei ihm. Ciel fragt Angela, ob sie hinter dem Mord seiner Eltern steckt. Angela gibt keine richtige Antwort und steckt ihn wieder in seiner Vergangenheit zurück. Doch sie verschwindet plötzlich und Ciel sieht, seine Eltern auf einer grünen Wiese stehen, die ihm sagen, dass sie das Licht gesehen hätten. Ciel bewegt sich langsam gläubig zu ihnen.

Als Sebastian den Raum betretet, sehen sie wie Angela, Ciels Vergangenheit versucht zu ändern. Sebastian will diese verhindern, denn dieses würde bedeutete, dass für die Menschheit seine Vergangenheit nie existieren würde.

In der Zwischenzeit, läuft Ciel zu seinen Eltern. Doch als sein Vater sagt, dass Hass unrein währe, hält Ciel an. Ciel sagt zu seinen Eltern, dass in ihm nur der Hass existieren würde und ihn nicht einfach aufgeben kann. Wenn er es machen würde, würde er ab diesen Tag, nicht mehr existieren. Ciel erinnert sich an den Tod seiner Eltern zurück und kehrt in der Realität zurück. Sebastian fordert Angela zum Kampf heraus. William schließt sich das erste Mal an und auch Grell kämpft an Sebastians Seite.

Plötzlich sehen sie Undertaker in der Bücherei, der die Bücher einordnet. Als Grell etwas sagen will, da alle ihn hier nie vermutet haben, schlägt William Grell. Undertaker ist laut William, für die Todesgötter eine Legendäre Person.

Angela verschwindet plötzlich und taucht beim Schloss von Pluston in dem Kloster wieder auf. Inder Zwischenzeit versuchen Sebastian, Ciel und die anderen aus dem Raum zu gelangen, da Angela sie dort eingeschlossen hat. Doch Plötzlich löst sich ein Buch aus dem Bücherschrank und Öffnet eine bestimmte Seite. Das Buch sagt ihnen, was in diesem Moment im Kloster geschieht. Als Undertaker hinein schreibt, dass Sebastian im Kloster erscheint, verschwindet Sebastian und taucht plötzlich im Kloster auf. Dieser Kämpft gegen Angela und auch Willima und Grell tauchen dort auf und schlagen Angela, mit ihren Todeswaffen gegen die Wand. Sebastian nutzt sich die Chance und zielt mit seinen Waffen auf ihr. Angela bringt das Kloster zum einstürzen und alle Menschen rennen hinaus.

Ciel denkt dass es nun vorbei ist und sagt, dass Sebastian nun seine Seele nehmen darf. Sebastian jedoch tut es nicht.

Undertaker ist allen noch eine Erklärung schuldig, da er sich in der Bücherei der Todesgötter befand. dieser antwortet, das er sich dank Grell zurück erinnern konnte und stellte fest, dass er das Zauberspiel und das Buch des Phantomhive Ehepaar Vergessen hatte zurück zu bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki