FANDOM



Queen Victoria (ヴィクトリア Viktoria) erscheint das erste Mal in der ersten Staffel von Kuroshitsuji in Folge 14"Sein Butler, außergewöhnlich". Im Manga erscheint sie das erste Mal in Band 5 – Kapitel 21: Dieser Butler wetteifert.

Sie ist die Königin von England und hat große Differenzen im Anime und Manga. Sie wurde in England geboren. Sie hatte einen Mann namens Albert, der jedoch verstarb. Ihr Begleiter John Brown (existiert nur im Manga) tröstet sie, wenn sie an ihren verstorbenen Mann denkt. Im Anime ist ihr begleitet Ash Landers, der sie für seinen bösen Absichten ausnutzt. Für Ciel Phantomhive und seinem Butler Sebastian Michaelis hat die Queen immer neue Aufträge.

Charakter

Im Anime ist sie sehr verschlossen und spricht nur durch ihren Butler Ash Landers. Im Manga hingegen ist sie eher ein Nebencharakter und eine aufgeweckte Person. Da sie extrem stark ihrem verstorbenen Mann Albert nachtrauert und immer wieder hysterische Reaktionen vorweist, sobald sie an ihren Mann denkt, wird sie des öfteren als "verrückte Omi" bezeichnet. Dazu ist sie immer freundlich zu den Bürgern Englands. Auch im Anime hatte sie eine emotional starke Bindung zu ihrem verstorbenen Mann, was sie dazu bewegte sich selbst mit einem Messer das Leben zu nehmen. Ash hält sie davon ab und gab ihr das Aussehen eines jungen Mädchens. Der Oberkörper stammt größten teils von ihren verstorbenen Mann.

Doch der Jungen Königin schmerzt der Körperteil ihres Mannes da der Verwesungsprozess nicht anhält und somit verfault. Ash möchte sie Reinigen doch aus liebe zu Albert lehnt sie ab, da sie den Körper nicht loslassen möchte.

Aussehen

Queenvictoria aussehen.jpg
Queen Victoria ist eine starke, ältere Dame, mit graues Haar, blasser Haut und die türkisfarbenen Augen. Im Manga will sie ihre Kleidung und Accessoires cool herüberbringen. Im Anime hingegen ist sie eine kränkliche Frau, die immer in schwarz gekleidet ist. Ihr Gesicht verdeckt sie mit einem Schleier.

In jüngeren Jahren sieht man, dass sie meist edle Kleider in hellen Farben (bis zum Tod von Prinz Albert) mit Strümpfen und Ballerinas mit Riemchen trug. Nach dem Selbstmordversuch gab Ash ihr das Aussehen eines jungen Mädchens. Der Oberkörper stammt größten teils von ihren verstorbenen Mann.

Queen Vivtorias Vergangenheit

Queen Victoria trauert um Albert.jpg
Queen Victoria war sehr in ihren Mann namens Albert verliebt. Als Albert starb, trauerte sie jeden Tag um ihn. Eines tagest versuchte sie sich selbst, mit einem Messer, um zu bringen. Im Anime erscheint Ash und hält sie vor dem Selbstmord ab. Er gab ihr das Aussehen eines jungen Mädchens. Der Oberkörper stammt von ihren verstorbenen Mann.

Im Manga wird nicht viel von ihrer Vergangenheit gesprochen. Jedoch kommt sie auch im Manga nicht von Alberts Tod hinweg.

Curry-Festival

Victoria Curry-Festival.jpg
Die Queen, betritt den Kristallpalast, um bei dem Curry-Festival dabei zu sein, da sie Curry sehr mag. Alle Menschen, um ihr herum, fangen an zu singen. Im Anime betretet sie mit Ash das Gebäude. Im Manga jedoch betretet sie dieses mit John Brown. Als die Jury sich nciht, auf einen Sieger einigen können, durfte die Queen entscheiden. Diese entschied sich für Sebastians Cury-Brot. Daraufhin bekam er die Königliche Urkunde.

Queen Victoria in Paris- Anime

Queen Victoria Eiffelturm.jpg
Die Königin von England befindet sich in Paris, in der nähe des Eiffelturms. Ciel macht sich sorgen da er von Lau erfuhr, dass sie ein Krieg plant. Queen Victoria und Ciel treffen sich auf dem Eiffelturm, wo sie erstmals ohne ihre schwarze Kopfbedeckung gesehen wird. Jedoch hat sie das Gesicht eines jungen Mädchens.

Queen Victorias Tod- Anime

Queen Victorias Tod.jpg.jpg
Queen Victorias stirbt in Folge 23" Sein Butler, im Feuer". Sie befand sich in ihren Schloss und war Ash stand neben ihr. Er bemerkt, dass es ihr nicht gut geht. Als sie ihr Oberteil auszieht, sieht er den verfaulten Körper von Albert, da er die beiden Körper verschmolzen hat. Als er sie reinigen Möchte, lehnt sie aus liebe zu Albert ab, da sie den Körper nicht loslassen möchte. Ash ließ sie alleine, da er sie nun für unrein empfand. Anschließend stirbt Queen Victoria in ihrem Bett.

Black Butler- Manga

Curry-Festival

Queen denkt an Mann.jpg

John tröstet die Queen.

Queen Victoria taucht mit ihren Begleiter John Brown auf dem Curry-Festival im Kristallpalast auf. Als der Preis an den beiden Gewinnern Sebastian und Harold West überreicht werden soll, nimmt John Brown den Preis entgegen, da es kein unentschieden geben soll. Als die Queen zusammenbricht, da sie an ihren verstorbenen Mann denkt, imitiert John Brown diesen mit einer Handpuppe Die Queen selbst will denjenigen, mit dem besseren Curry zum Sieger machen. Sie entscheidet sich für das Curry-Brötchen von Sebastian, da sein Curry für große, sowie auch für kleine Kinder geeignet ist. Die Queen Lobt auch Agni für sein Curry. Als sie zu Ciel geht, ist jeder darüber verwundert, da sie zu Ciel "Mein Junge" sagt. Auch sagt sie, dass sie zum Curry-Festival wegen Ciel gekommen ist, da sie eine lange Zeit nicht mehr mit ihm gesprochen hat und nur über Briefe mit ihm kommuniziert hat. Als sie wieder Abreißen möchte steckt ihr Begleiter John Brown Ciel einen Brief zu, worin zwei Einladungen zum, Nohas Ark Circus drinnen sind.

Trivia

  • Nennt Ciel im Manga "Mein Junge" was ihn natürlich verärgert.
  • Königin Victoria und ihr verstorbener Mann namens Albert, waren echte Individuen, die zu der Zeit, in der Kuroshitsuji spielte, herrschten.
  • Im Manga wird sie als “verrückte Omi” bezeichnet.
  • Mag: Curry
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Queen Victoria“ von Black-Butler.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki