FANDOM


James Profilbild
James
erscheint nur sehr kurz in der ersten Staffel von Kuroshitsuji in Folge 7 "Sein Butler, auf Reisen". Er lebte in einem kleinen Dorf namens Houndsworth. Jedoch wurde er ein Opfer des "Teufelhundes". Tatsächlich jedoch wurde er von Henry, dem Bürgermeister der Stadt ermordet, weil er sich nicht an die festgelegten Regeln hielt und mehr als fünf Hunde besaß. Die Bissspuren waren so zu erklären, dass Henry im Keller seines Schlosses den Schädel eines Hundes besaß und damit die Form der Bissspuren eines Hundes erzeugte. Der Grund für dieses Handeln und die Erfindung des Teufelshundes war die Abschreckung der Dorfbewohner.

Aussehen

James hat braunes, struppiges, kurzes Haar und kleine Braune Augen. Er trägt so etwas wie eine Latzhose und braune Schuhe.

Charakter

James hatte immer ein Lachen im Gesicht. Er liebte Hunde und besaß deshalb mehr als erlaubt waren. Auch sah man ihn mit einem davon trainieren, was ihm offenbar viel Spaß zu bereiten schien.

Galerie