FANDOM


Serienname
Staffel Kuroshitsuji 2, Episode 3
Kuroshitsuji 3 ep
Regie Toshiya Shinohara
Länge Ca. 24 Minuten
Erste Auftritte Ellen
Mr. Turner
Margret Turner
Edward Aberline
Folgenübersicht
Vorherige
Der einzig wahre Butler
Nächste
Der Terroristische Butler
Eine Frau namens Ellen kommt mit ihrem Mann aus einem Fotoladen namens Turners Photographs heraus. Zusammen laufen sie durch die Straße. Grell beobachtet das Paar vom Dach aus. Plötzlich fängt Ellen zu brennen an. Ihr Mann versucht das Feuer zu stoppen doch alle mühen sind umsonst. Eine Menschenmenge versammelt sich um das Opfer.

Ciel, der sich in seinem Anwesen aufhält, bekommt diese schreckliche Nachricht durch einen Brief der Königin mit. Sebastian sagt, dass sich solche Fälle, der Selbstanzündung in London häufen. Als Ciel den Brief Sebastian gibt, liest dieser, dass die Königin den Fall nicht nur ihm, den Wachhund der Königin, sondern auch die Spinne der Königin aufgetragen hat. Ciel fragt sich, worum auch die Spinne der Königin erwähnt wird. Sofort mach er sich auf dem Weg nach London.

Als Ciel zu der Stelle geht, wo der "Selbstmord" stattfand, sind auch die Scotland Yard dort anzutreffen. Jedoch kann der Arthur Randall auch keine weiteren Informationen geben. Ciel macht sich auf dem Weg zu Undertaker, um von ihm weitere Informationen zu bekommen. Sebastian muss dafür Undertaker zum Lachen bringen, da Undertaker sonst keine Detail heraus rückt. Als Ciel die Leiche sehen will, holt Undertaker etwas Asche, da dies als einziges von dem Opfer übrig geblieben ist.

Auf der Trauerfeier, taucht auch der Fotoladen Besitzer auf, worin sich Ellen und ihr Mann kurz vor ihren Tod Fotografieren ließen. Mr. Turner und Mrs. Turner bringen Ellens Mann das letzte gemeinsame Foto von ihnen mit. Doch das Foto fällt bei der Übergabe auf dem Boden und geht kaputt. Als die Frau des Fotografen weggehen will, sieht Ciel kleine glitzerte Funken hinter ihr.

In Ciels Stadthaus in London kommt Sebastian in Ciels Büro und übergibt ihm die Probe der Asche. Der Verdacht des Mordes fällt auf die Besitzer des Fotostudios, da spuren in der Asche von Magnesiumoxide und auch in Turners Fotostudio gefunden wurden. Sie bestellten sich eine ganze Schiffsladung Magnesium zu sich.


In der Zwischenzeit läst die Frau des Fotografen das Fotostudio, mit ihren Mann anbrennen und möchte ihn bei seinem Tod fotografieren. Als sie den Auslöser der Kamera drückt, rennt sie aus dem Laden. Als Ciel ihr hinterher rennt, möchte sie auch ihn anzünden. Sebastian kann seinen jungen Herren gerade noch zu Boden werfen. Als Sebastian ihr hinterher rennt, taucht plötzlich Grell auf und greift Sebastian an. Jedoch ist der Kampf schneller zu Ende als erwartet und Sebastian verfolgt die Frau weiter. Margret Turner zündet in der Zwischenzeit alle Menschen an, die ihr im Weg stehen. Als Sebastian sie aufholt, jedoch wieder aus den Augen verliert, sagt Grell, dass sie sich am Schluss selbst anzünden wird.

Ciel sucht die Frau im Alleingang. Als er das Magnesium in der ganzen Stadt sieht, bemerkt er, dass sie sich auf dem Big Ben befindet und die ganze Stadt anzünden will. Ciel rennt alle Treppen hinauf, bis er oben angekommen ist. Als Ciel vor ihr steht, will sie ihn umbringen. Doch kurze Zeit später kommen auch Grell und Sebastian nach oben. Als Sebastian Margret Turner festnehme möchte, fängt sie aus dem nichts an zu brennen. Sebastian hält nur noch etwas Asche in seiner Hand, da dieses als einziges übrig blieb.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki