FANDOM


Bücherei der Todesgötter

Die Bücherei der Todesgötter erscheint das erste Mal in der ersten Staffel in Folge 17."Sein Butler, anbietend". Es ist ein sehr großes, weißes Gebäude mit zahlreichen Fenstern und Abteilen. Die Dächer und Wände sind kunstvoll gestaltet. Es wird nur im Anime gezeigt.

In dieser Bücherei gibt es mehrere Stockwerke und Räume. Auch steht dort drinnen eine große Statur des legendären Shinigami Undertaker. Gut und Böse, all die vergangenen Sünden, der zum sterben bestimmten (auch „Cinematic Records“ oder „Cinematographische Aufzeichnungen“ genannt), werden detailliert beschrieben, und dort in Form von Büchern gelagert. Jedes dieser Bücher ist über einen bestimmten Menschen und erzählt dessen Lebensgeschichte. Auch Geschichten von Leuten die noch am Leben sind werden dort in den vielen Etagen gelagert. Durch einen langen Flur, in welchen man auch von Außen eintreten kann, gelangt man in den großen Lagerraum. Generell ist Bücherrei der Shinigami nicht in der Menschenwelt vorzufinden.

Galerie